Vierfach-Jackpot

6,4 Millionen warten im Jackpot.

 

Ja daraus hätte ich auch eine Frage des Tages machen können, aber es ist mir erst zu Mittag, als ich an der Trafik vorbei gelatscht bin, eingefallen.

Was würdet ihr denn damit machen ?

Mir würden schon ein paar sehr nette Dinge einfallen, ein Haus, ein nettes Auto, vielleicht ein hübsches Lokal, in dem ich als Wirtin stehen könnte und meine Kellner durch die Gegend scheuchen könnte *breitgrins*

Aber da es mich eh nicht erwischen wird, sind das Träumereien.

6,4 Millionen Euro sind schon ein sehr großer Patzen Geld, ob man da normal bleiben würde ???

29.8.07 14:34

bisher 12 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rita (29.8.07 14:49)
hmm, zuerst würde ich mal zum arbeiten aufhören, dann irgendwo ein häuschen in den bergen suchen, dann noch eines am meer und dann bin ich eigentlich schon zufrieden ;-)


Peggy / Website (29.8.07 14:50)
Da bleibt dir dann aber noch eine ganze Menge Kohle übrig.
Und nach 1 Jahr kommt der Finanzminister und hält die Hand auf.....


queenie (29.8.07 14:55)
jessas peggy du hast fragen
bis jetzt hab ich noch gar nicht darüber nachgedacht......aber jetzt geht es los.
also,als erstes würde ich mir einen wintergarten zulegen,haus ist ja schon vorhanden.dann würde ich unseren kindern ein haus oder tolle wohnung kaufen,neues auto für mich.........
oder doch einen bauernhof für göga und mich,da könnten wir unsere tierträume verwirklichen,natürlich brauchen wir dann einen knecht für die lästigen arbeiten die mit tieren so anfallen,wir wären ja nur für die streicheleinheiten zu ständig.
naja.........da fällt mir sicher noch genug ein


Peggy / Website (29.8.07 15:03)
@ queenie, du hast ja dann eh noch zeit, das Geld kommt erst in 4 Wochen und du musst ein Sparbuch haben oder ein Girokonto, weil bar zahlt dir die Lottogesellschaft das nicht aus *pfffff*


Babs / Website (29.8.07 15:26)
Ich würde sicher gern weiterarbeiten, aber manche Dinge die ich jetzt auf Kredit oder geleast habe einfach mal abbezahlen. Dann Weltreise. Dann Haus mit Gärnter und Haushaltshälterin. Und dann weitermachen wie bisher- nur ohne dran denken zu müssen dass die Kunden nur hoffentlich brav ihre Rechnungen bezahlen :-)


Dotty (29.8.07 15:54)
was ich machen würde? zuerst mal noch ein bissl sonderausstattung für unser haus dazunehmen und dann gleich die schulden fürs haus abzahlen. unseren uralt-kombi gegen ein neueres modell eintauschen und dann die siedlung nicht selbst durchführen, sondern von einer spedition machen lassen. und mir einen personal trainer und einen koch zum abnehmen zulegen. :-)
aber auf jeden fall mal abwarten. gögas kollege hat bei euromillionen im frühlin 550.000 gewonnen, der hat jetzt gekündigt und geht quasi mit 52 jahren in pension *neid*.


Peggy / Website (29.8.07 18:55)
Nix wird es mit meinem Beisl....
Nicht mal ein 3er *snief*


Rita (30.8.07 08:32)
peggy, du weißt ja nicht, wie teuer meine häuser werden ;-)


Wurz (30.8.07 09:16)
Ich würde sicherlich meinen Job aufgeben, mir eine schöne Wohnung in bester Lage kaufen, ein neues Auto zulegen und wohl die Welt bereisen.Mit einer schönen Summe würde ich gutes tun, Bedürftige unterstützen, Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen sowie den Zoo und das Tierheim, das wäre mir schon sehr wichtig. Ich hoffe, das mich ein solcher Reichtum nicht menschlich verändern würde, halte mich aber für bodenständig genug, um dies für mich auszuschließen. Oft genug hört man ja leider von Menschen, die an einem solch plötzlichen Gewinn zugrunde gegangen sind. Drücke auf jeden Fall allen die Daumen beim Tippen!!!

Gruß Wurz


Susanna (30.8.07 12:22)
Theoretisch (ich spiele nicht Lotto) würd ich ganz sicher zu arbeiten aufhören, HAL ein Auto schenken, die Welt bereisen und mich in ganz tollen Hotels verwöhnen lassen.
Mein jetzige Wohnung würd ich irgendwie nicht aufgeben wollen, weil ich nicht glaube, dass es meine Traumwohnung wo gibt und Haus mag ich keines.


Alexa (30.8.07 12:33)
ich hab einen 1er mit Zusatzzahl, also wieder nix gewonnen


Peggy / Website (30.8.07 13:20)
Aber es gab einen Solosechser zu 6,6 Millionen und angeblich hat ihn ein Wiener abgesahnt.

Wollen wir ihm Glück damit wünschen !!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen